Cover Frau Merian und die Wunder der Welt

Forschung, Fernweh, Freiheit

Frau Merian und die Wunder der Welt

Die Geschichte einer faszinierenden Frau, die eine Reise ans Ende der bekannten Welt wagte, um die Natur Südamerikas zu erforschen.

19,99 
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • ISBN: 978-3-8032-9262-9
  • Laufzeit: 1070 Min.
  • Ungekürzte Lesung
  • Dateiformat: 2 mp3-CDs

Als Forscherin brach sie mit allen Konventionen. Als Künstlerin schenkte sie uns eine neue Welt. Dies ist ihre Geschichte.

 

Niederlande, Ende des 17. Jahrhunderts: Um der Enge ihrer unglücklichen Ehe zu entfliehen, versucht Maria Sibylla Merian in Amsterdam den Neuanfang. Ihr großer Traum ist es, eine Überfahrt ins ferne Surinam zu ergattern, um dort die faszinierende Vielfalt der Schmetterlinge zu studieren. Der Start in der großen Stadt allerdings ist holprig. Die erwarteten Malschülerinnen bleiben aus, und Financiers finden sich auch keine. Aber Maria gibt nicht auf. Als es dann endlich so weit ist, zögert sie – denn mit dem geheimnisvollen Jan de Jong, gibt es nun jemanden, der sie in der Heimat hält …

 

Atmosphärisch und sinnlich, mit viel Gespür für Details, zeichnet Ruth Kornberger das Porträt einer faszinierenden Frau, deren Wagemut keine Grenzen kannte und die ihrer Zeit weit voraus war.

– Slider bearbeiten:
Nach oben